Snus

Snus ist dem Status eines Hypes längst entwachsen. Mittlerweile hat er sich in der Schweiz etabliert und findet bei Sportlern und ehemaligen Rauchern immer mehr Anklang. Bei goodvibe kannst du die besten und bewährtesten Snus kaufen. goodvibe hat sich durchgetestet, Rezensionen verwertet und viele Experten Feedbacks eingeholt. Hier findest du eine grosse Auswahl der beliebtesten Snus Sorten.

Snus, die gesundheitsbewusste Alternative zu Zigaretten – mit dem zusätzlichen Kick.

**GOODVIBE SPEZIAL AKTION** – 30% RABATT AUF ALLE VELO SNUS!

Show Filters

1–12 von 61 Ergebnissen werden angezeigt

1–12 von 61 Ergebnissen werden angezeigt

Was ist Snus?

Du wirst sehr wahrscheinlich eine kleine Vorahnung oder zumindest schon einmal davon gehört haben. Abgesehen von den skandinavischen Ländern, war Snus vor geraumer Zeit eher etwas “Neueres”. Vor allem wenn man es mit dem ungesünderen und qualmenden Bruder, der Zigarette, vergleicht. Snus ist im Volksmunde auch als Kautabak bekannt und gibt es in zig verschiedenen Stärken, Grössen und Geschmacksrichtungen. Mittlerweile aber hat sich Snus in der Schweiz etabliert und erfreut sich einer immer grösser werdenden Popularität.

Bei goodvibe.ch den besten Snus kaufen
Der populäre Oraltabak verbreitet sich Jahr für Jahr stärker

Snus sind Nikotin Beutel, welche unter die Oberlippe geklemmt werden um dort ihre Wirkung zu entfalten. Einfach gesagt ist Snus ein zerriebener Tabak, welchem Wasser, Salz und Geschmacksträger zugeführt werden. Dank dem Nikotin, gelangt Dopamin in den Körper und gleichzeitig wird er dazu angeregt Adrenalin auszustossen. Später aber noch genaueres zur Wirkung von Snus.

Snus, in Schweden als Snüs bekannt, spricht es sich bei uns aus wie die beliebte Weckfunktion am Morgen. Noch 10 Minuten snoozen, das wäre doch was! 

Doch snusen ist grundsätzlich das Gegenteil von ein bisschen weiter dösen. Nicht umsonst ranken sich Geschichten um diverse Profisportler, vor allem im Eishockey Bereich, welche Snus als Energie Booster verwenden. Aber auch bei anderen Profisportarten. So wurde bekannt, dass Marco Reus sich gerne mal einen Snus gönnt um die Leistungsfähigkeit kurzzeitig zu erhöhen. Snus im Sport ist also definitiv kein Mythos.

Bist du auf der Suche nach dem richtigen Snus? Bei goodvibe.ch kannst du den besten Snus bestellen. Von Siberia Rot, über Odens White Cold Dry und VELO bis hin zu dem Schweizer Snus Edel. 

Wie verwendet man Snus?

Viele verwenden Snus als Ersatz für das Rauchen. Es ist einerseits eine rauchfreie Alternative, gleichzeitig gibt es Snus in sehr vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und in individuell anpassbaren Stärken.

Snus gibt es in zwei verschiedenen Formen. Entweder in loser, offener oder bereits in Portionen abgepackte Beutel. Snus darf nicht trocken sein, da es schnell in die Gefahr läuft staubig zu werden. Erfahrungsgemäss ist das nicht zwangsläufig angenehm, eher im Gegenteil. Daher befindet sich Snus im feuchten oder zumindest halbfeuchten Zustand. Snus wird oftmals auch in Kühlräumen aufbewahrt, um die Feuchtigkeit und die Frische zu bewahren.

Abgepackten Snus verwenden

Die in Beutel abgepackten Snus ist die beliebteste Form der Anwendung. Dies ist der Grund, weshalb unsere Kunden am liebsten den Beutel Snus kaufen. Dies liegt wohl daran, dass er so um einiges praktischer verwendbar ist und vor allem auch viel schneller konsumiert werden kann. Auch bleiben deine Finger schön sauber. 

In einem Beutel ist je nach Grösse zwischen 0.5 und 1.5 Gramm Snus enthalten. Der Snus Beutel wird unter der Oberlippe platziert. Dort belässt du ihn für 15 bis 60 Minuten, völlig abhängig von deinen Präferenzen. Dies wirst du aber schnell und selbst herausfinden. Solltest du zum ersten mal Snus ausprobieren, greif lieber erst zu den schwächeren Sorten mit einem möglichst tiefen Nikotingehalt. Ansonsten kann es durchaus passieren, dass ein leichtes Schwindelgefühl bei dir einsetzt.

Worauf muss man noch achten, wenn man den richtigen Snus kaufen will? Der Snus wird noch zwischen “white” und “original” unterschieden. Bei den “white” Versionen ist der Beutel trocken. Bei den “white-dry” ist auch der Tabak darin trocken. So können die Beutel länger im Mund behalten werden. Bei den Originalen ist auch der Beutel feucht.

Edel Snus
Edel Snus ist das erste Schweizer Snus Produkt in gewohnter Schweizer Qualität

Losen Snus verwenden

Den losen Snus verwendest du ziemlich ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass du den Tabak selbst bemessen und zurecht formen musst. Dazu öffnest du die Dose und nimmst dir die gewünschte Menge daraus. Ziehe auch hier die Oberlippe nach oben und platziere den Snus zwischen Zahnfleisch und Oberlippe. Beim losen Snus musst du unbedingt darauf achten, dass du frischen Snus und keinen ausgetrockneten Snus erwischt. Ansonsten kann das ganz schön, sagen wir mal, unangenehm werden.

Wie lange muss man Snus im Mund behalten?

Snus kann man bis zu einer Stunde im Mund haben. Nach unten gibt es keine Grenze, jedoch dauert es schon einige Minuten, bis das Nikotin oder die anderen Stoffe von der Mundschleimhaut aufgenommen werden können. 

Wie wirkt Snus?

Snus steigert die Belastbarkeit des Körpers, aber auch die Aufmerksamkeit. Somit wird die Leistungsfähigkeit erhöht, zumindest für eine kurze Zeit. Als Doping gilt es aber nicht, weil der Tabak nicht als verbotene Substanz aufgeführt ist.Dies nur als kleine Anmerkung zum Thema Snus im Profisportbereich.

Das Salz hält den pH-Wert im Mund oben. Dieser hohe Wert hilft dabei, dass das Nikotin besser in unser biologisches System aufgenommen werden kann. Bei einem Beutel wird sogar etwa dreimal soviel Nikotin aufgenommen als bei einer gewöhnlichen Zigarette. 

Snus Produktempfehlungen

Du bist auf der Suche nach dem intensivsten Snus? Willst du den stärksten Snus kaufen? Wir haben eine breite Auswahl der beliebtesten Snus Marken im Angebot, welche wir dir sehr gerne empfehlen.

VELO

Edel – Schweiz

Siberia

Odens Cold Dry White

Snus vs Zigaretten – Aufhören Rauchen mit Snus?

Snus ist auf jedenfall die gesündere Alternative zum Rauchen. Nicht zuletzt, weil beim Verbrennen von Tabak und den vielen Additiven Kohlenmonoxid entsteht, welche bis zu 2 Volumenprozent beträgt. Das entspricht etwa nicht entgifteten Gasen von einem Ottomotor.

Der Mythos, dass der Konsum von Snus zu Mundkrebs führen kann, wurde in einer ausführlichen Studie widerlegt. Die Studie zeigt sogar auf, dass das Risiko an Mundkrebs zu erkranken um 21% vermindert wird.

Wir wollen aber natürlich keine Heilungsversprechen abgeben. 

Fakt ist aber, dass es sehr viele gibt, welche sich Snus kaufen, um vom Rauchen wegzukommen. Denn das Nikotin wird vom Körper immer noch nachgefragt und die Adrenalin Stösse sind ebenfall ein immer wieder gern erhaltener Effekt.

Und sollte man auch noch komplett vom Nikotin weg wollen, gibt es bei uns auch bereits eine Alternative. 

Snus ohne Tabak – Snus ohne Nikotin – Snus mit CBD!

Der CBD Mint Snus von Edel betritt ein ganz neues Terrain. Entgegen der normalen pushenden Wirkung von Snus, fehlt hier komplett das Nikotin. CBD hingegen ist bekannt für seine entspannende und beruhigende CBD Wirkung

Edel hat als erster und einziger bisher diesen neuartigen und wunderbaren Snus auf den Markt gebracht. Passt ganz gut zusammen, weil in der Schweiz das beste CBD angebaut wird.

Beste Snus Geschmacksrichtungen

Die Geschmacksrichtungen gehen sehr weit. Vorzugsweise wollen viele erstmal einen neutralen Snus bestellen. Ein Klassiker dafür ist der Odens Cold Dry White. Nur knapp darauf folgt der Minz Geschmack.

Darauf kommen dann schon sehr bald die fruchtigen Varianten wie Beere, Melonen, Zitronen und viele weitere. Hier gibt es praktisch keine Grenzen und hängt nur davon ab, was die persönlichen Vorlieben sind.

Snus Grössen

Es gibt 4 verschiedene Portionsgrössen: Slim, normal, long-cut und long-slim. 

Snus Stärken

Der Nikotingehalt variiert meistens zwischen 0.75% und 2%. 2% entspricht  20mg/g. Für die extra harten Snuser geht das aber auch noch eine Stufe höher. Seid aber vorbereitet, das haut einen wirklich weg.