Vape Pen

« Back to Glossary Index

Vape Pens sind aus der E-Zigarettenszene bekannt. Es handelt sich um akkubetriebene Verdampfer, die Flüssigkeiten (sog. Liquids) verdampfen und dadurch eingeatmet werden.

Auch in der CBD-Szene ist der Vape Pen bekannt. CBD-haltige Liquids werden aus Vollspektrum-Extrakten von Cannabis destilliert.
Diese unterscheiden sich von CBD-Ölen, welche ausschliesslich für den Vape Pen verwendet werden dürfen.
CBD-Öl ist aufgrund von schlechten Brenneigenschaften nicht für den Vape Pen geeignet. Du sollst immer passende Liquids verwenden.
Vaporizer brauchen keine Liquids und verwenden ganze Blüten.

Der Vape Pen ist oft mehrteilig und wird als Starter Kit angeboten. Er setzt sich aus Akku, Kammer und Kolben zusammen. Sie werden über USB-Verbindung elektronisch aufgeladen, wie ein Smartphone.
Die Temperatur kann bei komplexeren Vape Pens eingestellt werden.

Das „Vapen“ ist eine gesunde Alternative zum Rauchen, indem Aerosole eingeatmet werden und keine Verbrennungsprodukte dabei entstehen. Risiken bestehen allerdings die Temperatur zu hoch zu stellen. Sei dir sicher, dass der Kolben richtig eingestellt ist.

Synonyms:
Vape-Pen
« Back to Glossary Index