Joint

« Back to Glossary Index

Ein Joint ist ein mit Cannabis gefülltes Pape und wird geraucht.
Im Europäischen Raum wird dieser oft mit Tabak vermischt. In den USA ist ein purer Konsum üblicher.
Das Wort kommt aus dem französischen „joint“ (Gelenk) und dem lateinischen „iunctus“ (verbunden, zusammengefügt) aus den Dreissigern. Auch der Begriff Spliff entstand in etwa zur selben Zeit in der Karibik.

Ein Joint setzt sich zusammen aus einem Tip und dem Paper.
Tips dienen zur Stabilität des Joints. Aktivkohlefilter sind ebenso Tips und filtern zusätzlich Nikotin und Schadstoffe.
Das Paper ist länger als normales Zigarettenpapier und wird konisch gedreht.
Alternativ zum Drehen kann der Joint auch gestopft werden. Die niederländischen Cones sind dafür gemacht.
Fertiggedrehte Joints, sog. Pre-Rolled Joints, sind in unserem Online Shop erhältlich.

Joints sind nicht zu verwechseln mit einem Blunt.
Techniken wie Inside-Out ermöglichen den Abriss von überschüssigem Papier.

Joints mit THC-reichen Blüten sind ausserhalb medizinischer Zwecke in der Schweiz nicht zugelassen.
Joints hingegen, die mit CBD-Blüten gefüllt sind, sind legal.

Synonyms:
Tüte, Spliff, Doobie, Jazz Zigarette, Jazz-Zigarette, Linkshänder Zigarette, Linkshänder-Zigarette
« Back to Glossary Index