Coffeeshop

« Back to Glossary Index

Coffeeshops sind Verkaufsstellen für Cannabisprodukte in den Niederlanden.
Seit 1976 existieren sie dort, wo eine neue Priorisierung der Polizei die Verwendung leichter Drogen geduldet hat.
Nicht zu verwechseln mit Headshops oder Smartshops.
Auch wenn Headshops mit zunehmendem CBD-Angebot stets mehr einem Coffeeshop gleichen.

Verschärfungen im Jahr 1995 sorgten dafür, dass Kunden jetzt mindestens 18 Jahre alt sein müssen. Auch die tägliche Dosis wurde von 30g auf 5g gesenkt. Es ist ihnen nicht gestattet mit Plakate oder Rundfunk zu werben.

In den Niederlanden ist es nicht gestattet Tabak in Restaurants, Bars und auch Coffee Shops zu rauchen. Einige haben einen abgetrennten Bereich, in dem mit Tabak gemischt werden darf.
Die sogenannte Drogenpolizei kontrolliert Coffeeshops regelmässig, worauf ein grün-weisses Siegel an die Tür angebracht wird.

In den gesamten Niederlanden gibt es rund 560 Shops. Die Anzahl der Coffee Shops werden jährlich weniger.
Auch aufgrund der Proteste von Frankreich und Deutschland, sind jetzt die Shops mindestens 30 Kilometer von der jeweiligen Grenze zugelassen.

Synonyms:
Coffee Shop
« Back to Glossary Index